Sole - Gesundheitssegen und Aufgabe zugleich

Die Gradierwerke sind über 100 Jahre, teilweise sogar über 200 Jahre alt. Sie waren und sind wichtiger Bestandteil für Atemwegkuren und gesundheitsbewusste Erholungssuchende. Das natürliche Heilmittel Sole kann hier in unterschiedlichen Konzentrationen und Tröpfchen-Größen inhaliert werden. Jedoch haben Sole, Gebrauch und Alter an der Substanz der Gradierwerke stark gezehrt.
In den nächsten Jahren wäre mit einer weiteren Verschlechterung des Zustandes zu rechnen. Jetzt benötigen die Gradierwerke selbst eine Kur.

Hierfür wurde das Projekt in ein spezielles Förderprogramm aufgenommen.
Ziel ist, die Gradierwerke nebst Brunnen und Fachwerk, als Ensemble den Nutzern bzw. der Nachwelt für die nächsten 200 Jahre zu erhalten.
So soll die Zukunft des europaweit einmaligen Gradierwerkensembles gesichert werden.
Hierfür wurden die Holzkonstruktionen der Wände mittels 3D-Laser-Scans Balken für Balken erfasst.

SOLE ATEMZENTRUM MIT GRADIERWERK

Bad Salzunger Natursole kommt aus den Tiefen der Erde und ist reich an Mineralien. Mit bis zu 27 prozentigem Salzgehalt ist sie eine der stärksten Solen überhaupt.

SOLEWELT BAD SALZUNGEN

Am Flößrasen 1
36433 Bad Salzungen

T.: +49(0)3695 / 6934-0
E.: info@solewelt.de