In Reih und Glied stehen die ersten Einzel-Fundamente.  Sie werden in Schalungsformen, in denen zuvor ein Stahlgitter eingesetzt wurde, gegossen. So haben sie einen höheren Schutz vor Rissbildung.

Dann härten sie langsam aus.

Anschließend werden sie auf den Magerbeton-Streifen gehoben, welcher parallel zu Westwand-Wanne verläuft. Hier warten sie dann auf ihre „tragende Funktion“. Später sind sie unter dem Laubengang der Gradierwand zu finden.

 

Schalungen und fertige Einzel-Fundamente

 

Auf der anderen Wannenseite wird demnächst ein zweiter Beton-Streifen gefertigt. Diese beiden Streifen werden auch jeweils 80 m lang sein und wie bereits die Wanne, in mehreren Abschnitten vor Ort gegossen.

 

Stand: 4. Mai 2021

 

SOLE ATEMZENTRUM MIT GRADIERWERK

Bad Salzunger Natursole kommt aus den Tiefen der Erde und ist reich an Mineralien. Mit bis zu 27 prozentigem Salzgehalt ist sie eine der stärksten Solen überhaupt.

SOLEWELT BAD SALZUNGEN

Am Flößrasen 1
36433 Bad Salzungen

T.: +49(0)3695 / 6934-0
E.: info@solewelt.de