Der Betonguss der Westwand-Wanne ist über die gesamte Länge fertig. Nun härtet sie langsam aus. Die Innenmaße der Wanne entsprechen ungefähr den alten Maßen ihrer Vorgängerin von 1901. Ihr Beton hat eine besondere Dichtigkeit, um Chloriden aus dem salzigen Umfeld später ausreichend Widerstand bieten zu können.

In ihr wird sich später die Sole sammeln, welche beim Herabrieseln an der Reisig-Wand nicht vernebelt wird.

Westwand-Wanne Ende April 2021

Stand: 1.5.21

 

SOLE ATEMZENTRUM MIT GRADIERWERK

Bad Salzunger Natursole kommt aus den Tiefen der Erde und ist reich an Mineralien. Mit bis zu 27 prozentigem Salzgehalt ist sie eine der stärksten Solen überhaupt.

SOLEWELT BAD SALZUNGEN

Am Flößrasen 1
36433 Bad Salzungen

T.: +49(0)3695 / 6934-0
E.: info@solewelt.de